OPENING

26.6 // 18:00-21:00

27.6 // 12:00-20:00

28.6 // 12:00-20:00

Schottenfeldgasse 85.

1070 WIEN

painting malerei

painting malerei painting malerei

doctype html

stylesheet

margin left

img src=

Some images decide to abandon the idea of a body.

Still they found ways to visit their material relatives.

painting malerei

Sogar die Schatten mussten sich verstecken.

Sie streckten sich immer länger, und länger,

bis die Ränder verschwanden.

painting malerei

painting malerei painting malerei

Das Licht war in diesem einen Frühling scharf und hell.

So stark, dass die Menschen sich davor verstecken mussten.

Sie sperrten sich in ihren Häusern ein

und gingen nicht mehr raus.

Nur das Licht blieb in den Straßen und Plätzen der Städte.

Es lauerte in den dunkelsten Gruben

des Dschungels und in den feuchtesten Bächen.

Tiere krochen zurück in die tiefsten,

finstersten Wälder.

Sogar die Schatten mussten sich verstecken.

Sie streckten sich immer länger, und länger,

bis die Ränder verschwanden.

painting malerei painting malerei

Suddenly there was an absence of everything.

it wasn‘t that everything had dissappeared,

though there was less of everything.

This less was enough for one to become a feeling

of what an absence of certain things could be like.

painting malerei painting malerei

painting malerei

painting malerei painting malerei

Die Malerin fragte ihr Bild: „Wohin Bild?“

Das Bild antwortete: „Es ist Zeit für mich, in die Welt zu gehen.“

„Mach‘s gut, Bild.“

„Schon gutmachen. Adies Malerin.“

„Adies, Bild.“

painting malerei